Mitarbeitendenausbildung (M-A-US)

Nach der Konfirmation besteht für Jugendliche ab 14 Jahren die Möglichkeit, bei der Ev. Jugend Enger die Mitarbeitendenausbildung (M-A-US) zu absolvieren. Sie bildet dazu aus, Kinder- und Jugendgruppen und –projekte zu leiten.

Themen sind unter anderen Entwicklungspsychologie, Gruppendynamik, Teambuilding, Konfliktmanagement, Gewalt und Rassismus, Jugendpolitik, Geschichten erzählen, Programmplanung, Erlebnispädagogik, Sexualpädagogik, Recht, Finanzplanung, Öffentlichkeitsarbeit und Theologie.

Der einjährige Kurs mit zweiwöchentlichen Treffen umfasst auch zwei Wochenendseminare.

Wer diesen sogenannten Grundkurs besucht hat, ist bei freiwilligem Engagement im Rahmen der Jugendarbeit eines anerkannten Trägers der Jugendhilfe berechtigt, die Jugendleitercard (JuLeiCa) zu beantragen.

Oftmals bildet sich während des Kurses eine Gruppe, die dann auch nach der Ausbildungszeit weiterhin zusammenkommt als Mitarbeitendenkreis. Manche Gruppen waren so bis zu fünf Jahre regelmäßig zusammen und engagierten sich in der Ev. Jugend Enger.

Die Kurse beginnen jeweils nach den Sommerferien.

Termin

Mitarbeitendenausbildung (vierzehntäglich):

dienstags, 19.00 Uhr im Jugendbüro

Bernd Wimmer

Gemeindepädagoge

Jugendbüro 05224-9862860