Konzert zum Kirschblütenfest

Musik in der Stiftskirche

Freitag, 27. April 18.00 Uhr

 

Orgel- und Celloklänge mit

Benjamin Gruchow und Ludwig Frakmar

 

 

Am 27. April erklingen in der Stiftskirche Enger barocke und moderne
Orgel- und Celloklänge. Benjamin Gruchow, Student an der Hochschule für
ev. Kirchenmusik in Herford und Ludwig Frankmar, Cellist aus Berlin
spielen Solowerke und Kompositionen für beide Instrumente.
Werke von J.S. Bach, Giovanni Bassano, Jehan Alain, Flor Peeters, Girolamo Frescobaldi, Girolamo Dalla Casa und Marcel Dupré werden im Konzert zu hören sein.

Der Eintritt ist frei, Spenden werden am Ausgang erbeten.

Benjamin Gruchow erhielt seinen ersten Orgelunterricht im Alter von 6 Jahren. Er studierte von 2010 bis 2016 Elementare Musikpädagogik am Institut für Musik der Hochschule Osnabrück. Während des Studiums vertiefte er seine musikpädagogische Ausbildung praktisch in einem halben Jahr an einer deutschen Schule in Bolivien. Seit Oktober 2016 studiert er Evangelische Kirchenmusik an der Hochschule Herford. Nebenberuflich arbeitet er als Kirchenmusiker in den Evangelischen Kirchengemeinden Bielefeld Babenhausen und Schröttinghausen.

Ludwig Frankmar (*Falun 1960) stammt aus einer schwedischen Kirchenmusikerfamilie. Nach Studien in seiner Heimatstadt Malmö bei Guido Vecchi war er als Orchestermusiker an der Barcelona Oper und als
Solocellist der Göteborger Oper tätig, sowie, nach Studien bei Thomas Demenga an der Musik-Akademie Basel, als Solocellist der Camerata Bern. Als er 1995 den Orchesterberuf verließ, beschäftigte er sich zuerst v.a. mit zeitgenössischer Musik. Kontakte und die Zusammenarbeit mit Kirchenmusikern führten ihn zur alten Musik und zur historischen Aufführungs-praxis. Neben Solokonzerten, zum großen Teil in deutschen Kirchen, arbeitet er auch mit anderen Barockmusikern zusammen. Er lebt in Berlin.

 

 

 

Konzert der Begegnung - Chor-Orchester-Solisten

Jetzt als Doppel-CD erhältlich

 

Kurz vor dem Weihnachtsfest 2015 gab die Kantorei der Stiftskirche Enger zum letzten Mal ein Konzert unter Leitung ihres langjährigen Kantors Christoph Ogawa-Müller. Mit vielen Ausschnitten aus Werken wie dem Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach oder dem Messias von Georg Friedrich Händel erlebten die Zuhörer einen Querschnitt aus Auftritten der letzten vier Jahrzehnte.

 

Die Verbindung der Sätze sehr unterschiedlicher Stile und Epochen wird durch die Grundstruktur eines Gottesdienstes gegeben.

 

 

 

Ein Mitschnitt des Konzerts ist nun als CD für 15,- EUR erhältlich. Zu beziehen im Widukind Museum Enger während der Öffnungszeiten     Di. – Sa. 15.00 – 18.00 Uhr und So. 11.00 – 18.00 Uhr oder im Gemeindebüro, Kirchplatz 4, Mo. - Mi. & Fr. 10.00 – 12.00 Uhr und Do. 14.00 – 17.30 Uhr.

 

 

 

 

Ein Konzert zum Mitnehmen auf CD/DVD

Die Kirchengemeinde Enger hat eine neue Orgel CD heraus gegeben. Gerade in der Vorweihnachtszeit eine gute Gelegenheit Musik zu verschenken - ein Konzert zum Mitnehmen, könnte man sagen. organo pleno lautet der Titel des Werkes, dass Kumiko Ogawa-Müller, Orgel und Akio Ogawa-Müller, Trompete eingespielt haben.

In der Box erhalten Sie nicht nur 75 Minuten Hörgenuss der Extraklasse, sondern zusätzlich zwei Bildmeditationen von je 10 Minuten auf einer DVD. Die erste Meditation zeigt Aufnahmen aus dem Innern der Stiftskirche zu Bachs Fuge in F-Dur, die zweite Landschaftsinspirationen zum Konzert für Orgel und Trompete in D-Dur von Tartini. Ein Booklet zur CD und ein Orgelflyer der Steinmann-Orgel aus der Engeraner Stiftskirche runden das Ganze ab.  

Für günstige 15,- EUR ist das Gesamtpaket zu bekommen. In Enger sind CD/DVD beim Gemeindeamt, Kirchplatz 4 und im Widukind Museum, Kirchplatz 10 erhältlich.

Wer zunächst eine Hör- und Sehprobe möchte, findet beides auf der Seite von engerIMPULSIV.

 

 

 

Konzertvorschau

Freitag, 27. April, 18.00 Uhr

Stiftskirche Enger, Kirchplatz 1

Barockcello und Orgelkonzert
mit Orgelwerken von J.S. Bach, M. Dupré und F. Peeters

 

Samstag, 24. November, 17.00 Uhr

Stiftskirche Enger, Kirchplatz 1

Ein Deutsches Requiem von Johannes Brahms

Kartenvorverkauf

Kantorei der Stiftskirche Enger

Leitung Kantorin Johanna Wimmer

 

 

 

Zu vielen Konzerten in der Stiftskirche haben Sie freien Eintritt, können jedoch am Ausgang unsere Konzerte mit einer Spende unterstützen.