Neubürger-Besuchsdienst

Zur Begrüßung der neu zugezogenen evangelischen Kirchenmitglieder

In eine neue Umgebung umzuziehen, bedeutet für die meisten Menschen viel Neuorientierung. Oft genug ist mit dem Ortswechsel auch ein beruflicher Wechsel verbunden. Die Kinder müssen in einen anderen Kindergarten oder eine andere Schule und sich neue Freunde suchen. Neue Kontakte zu Behörden, Ärzten, Vereinen, Einkaufsmöglichkeiten und Nachbarn müssen geknüpft werden.

Mit den Besuchen unseres Besuchsdienstes möchten wir die neuzugezogenen Mitglieder unseres Kirchenbezirkes willkommen heißen. Es ist unser Anliegen, diese Neubürger zu informieren und sie zu unterstützen, möglichst schnell in unserem Kirchenbezirk heimisch zu werden.

Wir überreichen ein Begrüßungsschreiben und eine Begrüßungskarte. Außerdem übergeben wir einen aktuellen Gemeindebrief mit allen Informationen zu unserem Gemeindeleben. Wenn es bei den meist kurzen ersten Gesprächen Fragen und Anregungen von den Neuzugezogenen gibt, die nicht direkt beantwortet werden können, leiten wir diese an den amtierenden Bezirksausschuss weiter.

Wir regen an und laden herzlich ein, persönlich am Gemeindeleben teil zu nehmen, die Gottesdienste mitzufeiern und in unseren Gemeindegruppen mit zu machen.

Einmal im Jahr laden wir zu einem besonderen Begegnungs-Gottesdienst mit einem anschließenden Kirchenkaffee ein. Hier bieten wir die Möglichkeit, sowohl andere Gemeindemitglieder kennen zu lernen, als auch mit den Ansprechpartnerinnen und –partnern der verschiedenen kirchlichen Gruppen ins Gespräch zu kommen und neue Kontakte zu knüpfen.

Natürlich werden auch beim Neubürger-Besuchsdienst die Privatsphäre sowie der Datenschutz eingehalten. 

 

Ansprechpartner

Wilma Weber

Tel. 05224/56 30